Aktuelle Nachrichten

Foto: Niemann

Marie-Friederike Quast (links) und Nadine Sixt organisieren federführend die 'Romantische Nacht' im Kloster Drüebck.

Quelle: Volksstimme 31-07-2014

Romantische Nacht im Kloster Drübeck ist nicht in Gefahr

Parkplätze werden ausgeschildert - Einweiser sind vorhanden

Drübeck (jni) Da die Ortsteile Darlingerode und Drübeck am Wochendne vom Unwetter weitgehend verschont geblieben sind, soll am Sonnabend, 2. August, die 'Romantische Nacht' im Kloster Drübeck wie geplant stattfinden, wurde aus der Klosterverwaltung informiert.

Änderungen zum Vorjahr ergeben sich nur bei den Parkmöglichkeiten. 'Wir können in diesem Jahr die große Ackerfläche gegenüber dem Haupteingang des Klosters nicht nutzen. Der Landwirt hatte zwar zugesagt, konnte aber nicht wissen, dass er wegen der Nässe das darauf angebaute Korn nicht rechtzeitig ernten konnte. Wir haben aber eine Ausweichgelegenheit gefunden', erklärt Marie-Friederike Quast aus dem Organisationsbüro der Veranstaltung.

Für auswärtige Besucher, steht wie in jedem Jahr der ehemalige Drübecker Holzplatz als Parkplatz zur Verfügung. Für den noch nicht abgeernteten Acker an der L85 auf der rechten Seite in Richtung Ilsenburg bereit. 'Wir bitten die Besucher um Beachtung. An den Parkplätzen stehen Einweiser bereit', so Marie-Friederike Quast.

Die Organisation und das städtische Ordnungsamt weisen darauf hin, dass das illegale Parken entlang der L85-Ortsdurchfahrt oder im Ort Drübeck ordnungsrechtlich geahndet werden. 'Die Straße durch Drübeck ist die offizielle Ausweichstrecke für die Bundesstraße 6 und deshalb stats freizuhalten. Und wie schnell es passieren kann, dass wegen unvorhergesehener Ereignisse ganze Straßen komplett gesperrt werden müssen, haben wir alle am Wochenende in Ilsenburg gesehen. Deshalb bitte ich die Autofahrer, lieber einige Schritte mehr zum Kloster zu laufen, als mit falsch parkenden Fahrzeugen den Verkehr lahmzulegen', erklärt Hans-Jürgen Bley aus dem Ordnungsamt der Stadt Ilsenburg. Auch die Wernigeröder Polizei hat für die Nacht vom Sonnabend zum Sonntag im Raum Ilsenburg verstärkte Kontrollen angekündigt.

Weiterlesen

Aktuelles

13. Romantische Nacht am 2. August 2014

Erleben Sie musikalische, literarische, tänzerische und kulinarische Höhepunkte in den historischen Gärten im Kloster Drübeck.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder, wie gewohnt, ein Programm mit vielen Überraschungen im historischen Klosterambiente, Musik, Tanz, Lyrik, Märchenerzählungen und kulinarischen Köstlichkeiten vorbereitet. Neben vielen Darbietungen in den Gärten bilden zwei Konzerte, jeweils ab 19.30 Uhr den Höhepunkt.

Weiterlesen

Der GeschÄftsfÜhrer

Karl-Heinz Purucker
Geschäftsführer der Tagungsstätte
Kloster Drübeck

E-Mail schreiben

Manager der Vielfalt

Karl-Heinz Purucker ist in den letzten neun Jahren sechs Mal umgezogen. Jetzt leitet er die Geschäfte des Evangelischen Zentrums Kloster Drübeck. Bisher managte er weltweit Hotels und Ferienanlagen. Nach Jahren in der weiten Welt will der 47-jährige Franke im Harz wurzeln.
Hoteldirektor wollte ich eigentlich nie werden“, gesteht Karl-Heinz Purucker, dem man seine Herkunft aus der heimlichen Bierhauptstadt Kulmbach anhört.
Fleischer hat er gelernt, denn seine Eltern führten eine Metzgerei und ein Restaurant. Er verfügt über den Meisterbrief und qualifizierte sich zum Betriebswirt des Handwerks. Er schnupperte von der Pike auf in den Restaurantbereich hinein und war als Manager in großen Hotels und Clubs tätig. Robinson Club, Aldiana-Manager, Europa-Park, was führt jemanden mit diesen Berufsstationen ins eher beschauliche Kloster Drübeck?
Karl-Heinz Purucker überlegt nicht lange. „Der Wunsch zu wurzeln, sich irgendwo langfristig zu Hause zu fühlen und unserem 13-jährigen Zwillingspärchen ein Zuhause zu geben. Die brauchen so etwas wie Stabilität. In der weiten Hotelwelt ist dauernder Umzug angesagt, allein in den vergangenen neun Jahren sind wir sechsmal gewechselt, davon in Spanien fünf- mal.“ Weiterlesen

Veranstaltungen im Kloster Drübeck

Übernachten im Kloster Drübeck

Ob sie auf einer Wanderung bei uns einkehren oder sie bei uns zu einer Tagung weilen, ob sie Ruhe und Besinnlichkeit suchen, einfach Urlaub machen wollen oder einen festlichen Anlass feiern möchten - wir heißen sie willkommen und freuen uns, dass sie bei uns zu Gast sind!
Dafür bieten wir Ihnen in historischem Ambiente oder in modernen, neu errichteten Häusern 31 Zweibettzimmer, 45 Einzelzimmer mit Dusche und WC, zumeist mit Telefon und auf Wunsch gern mit Fernseher. Einige Zimmer und große Teile der Anlage sind behindertengerecht und barrierefrei.

Weiterlesen